Costochondritis bei Fibromyalgie

Advertisements

Menschen mit Fibromyalgie sind wahrscheinlich auch Schmerzen in der Brust haben, einen Zustand wie Costochondritis bekannt. Schmerzen in der Brust können von leichten Beschwerden zu quälenden Schmerzen ähnlich wie bei einem Herzinfarkt beschrieben reichen.

Was ist Costochondritis?

Costochondritis ist im Grunde eine Entzündung des Knorpels, die die Rippen mit dem Brustbein verbindet, auch als die kostochondralen Verbände bekannt. Je nach Intensität der Entzündung, können Sie leicht bis extrem hohen Schmerzen in der Brust. Der Schmerz wird oft als Brennen oder Stechen.

 

Was sind die Ursachen Costochondritis?

Die genaue Ursache (n) von Costochondritis nicht bekannt ist, aber die drei häufigsten Gründe, die zu Costochondritis führen, sind:

  • Virale Infektionen der oberen Atemwege im Zusammenhang
  • Thoraxtrauma vor allem Verkehrsunfälle
  • Bedingungen des häufigen Trauma

Was sind die Symptome?

Chronische Schmerzen im Brustkorb und Brustwand ist das Hauptsymptom. Der Schmerz kann mit Bewegung und aktives Leben verschlechtern. In der Tat, jede kleine Bewegung, die entzündet, wie tiefe Atmung aktiviert, Niesen oder Knorpel Husten, kann den Schmerz erhöhen. Schmerz kann auch in Richtung Ihrer Schultern und Arme nach oben, bis er bei einem Herzinfarkt sehr ähnlich ist. Manchmal, Schwellung und Rötung in dem betroffenen Bereich zu beobachten und diese Bedingung als Tietze-Syndrom bekannt ist das Gebiet.

 

Was ist die Beziehung zwischen Fibromyalgie und Costochondritis

Es wurde beobachtet, dass Menschen mit Fibromyalgie sind eher von den Symptomen leiden, die zu Costochondritis sehr ähnlich sind. Es ist jedoch unklar, ob Costochondritis ein Symptom der Fibromyalgie oder das Ergebnis der Fibromyalgie ist. Fibromyalgie ist nicht eine entzündliche Erkrankung und ist deshalb unwahrscheinlich, Entzündung in den Gelenken kostochondralen verursachen. Allerdings schlägt eine Theorie, dass sensible Punkte der Fibromyalgie, die knapp unterhalb des Schlüsselbeins liegen eine Rolle bei der Entstehung von Costochondritis haben, aber keine bestimmten Gründe.

Wie Costochondritis zu diagnostizieren?

Medizinische Fachkräfte können durch Drücken auf die Gelenke Costochondritis leicht diagnostizieren, wo der Brustbeins an den Rippen verbunden ist. Wenn Sie Schmerzen und Zärtlichkeit fühlen, wenn Druck auf das Gelenk aufgebracht wird erwähnt, ist es sehr wahrscheinlich, Costochondritis zu haben. Damit die Schmerzen in der Brust nicht von Herz-Probleme verursacht, um sicherzustellen, wird der Arzt auch weitere Tests durchführen, bevor eine endgültige Diagnose.

 

Was ist Costochondritis?

Wie jede Entzündung wird Costochondritis mit entzündungshemmenden Medikamenten wie Motrin, Advil und Eis Behandlung behandelt.

jede anti-entzündliche Behandlung vor dem Start, es wird empfohlen , dass Sie Ihren Arzt zu keinen Komplikationen beteiligt zu konsultieren. Das Leben mit beiden Störungen Fibromyalgie und Costochondritis ist hart , wie Sie aus einer Kombination von Schmerzen und Entzündungen leiden. Ärztlicher Behandlung, sobald Sie Symptome bemerken.

admin

Costochondritis bei Fibromyalgie

www.mafibromavie.com #news #info #health #fibromialgie #fibromyalgie #fibromialgia #Fibromyalgia #fibro #fibrowarrior #vie #vida #life #health #santé #salud #follow

Advertisements
About MafibromaVie 5963 Articles
Bonjour, je n'ai même pas encore 40 ans, je suis fibromyalgique, j'ai un petit garçon de 2 ans, et je vis dans cette souffrance, mais dû a ma personnalité je ne peux pas rester sans rien faire, car ça me tue encore plus que la douleur. Je précise que j’écris le français que a 5 ou presque 6 ans maintenant et je parle et écris aussi d'autres langues, donc je fais des erreurs de orthographe et de grammaire. Le problème c'est que je ne peux presque plus marcher (béquilles et difficile), être assis durant plus de 15 à 30 minutes ça me tue le cul cul et le dos, même pour soulever mon petit qui pèse a peine 12 kg, mais on dirait un sac de ciment du type 50 kg. Lui changer la couche me fait trembler les jambes et on dirait qu'on me plante un couteau au fond du dos, même mes épaules et bras quand je soulève ces fesses me font mal, même quand je lui donne la soupe avec une petite cuiller mon bras se fatigue vite et les douleurs arrivent, L'autre jour on lui donnant la soupe j'ai appuyé mon bras sur le plateau de ça chaise et il a commencé à trembler violemment, que même mon petit de 2 ans a eu peur. Sur ma page j'assume l'identité de tous les fibromyalgiques du moins de ceux qui veulent me suivre sous le pseudonyme de "MafibromaVie" ou de "FiFi le clown", finalement nous sommes tous des Clows au yeux de trop de gens, d’État, de Pays, et de Communauté dans notre cas la UE! Je ne suis pas une personnalité et je ne recherche aucune reconnaissance publique. Je suis simplement une personne comme toutes les autres, comme vous qui souffrait peut être aussi de Fibromyalgie, et qui a ouvert une simple page privée ou j'ecris ma vie de fibromyalgique pour suivie médicale par mon médecin. Ben après avec le temps, l'histoire a changé beaucoup de monde a commencer a me suivre 50,100,1000 et maintenant plus de 3000. Je parlais plus de moi au début et maintenant plus de nous et pour vous, ainsi c'est crée une page de partage, aide, soutien, et de discussion pour tous les fibros.

Be the first to comment

Leave a Reply